LOADING

Frühjahr 2020 | Rundgang | „Bauhistorische Überreste aus der Zeit des Stalag 326 und des Sozialwerks Stukenbrock“ (Oliver Nickel)

by Oliver Nickel August 01, 2019

„Bauhistorische Überreste aus der Zeit des Stalag 326 und des Sozialwerks Stukenbrock“

Von 1941 bis heute veränderte sich stetig das Gelände, besonders hinsichtlich der Gebäudesubstanz und -struktur, welches in Abhängigkeit der jeweiligen Nutzung zu erklären ist. Zu jeder Nutzungsphase bzw. Zeitschicht lassen sich bestimmte Gebäudetypen und -bestände zuordnen. Jeder Baubestand wird in die nächste Nutzungsphase übertragen, genutzt und durch neue Gebäude ergänzt. Zudem führten immer wieder durchgeführte Abrissmaßnahmen zum fast vollständigen Verschwinden der historischen Bausubstanz.

„Aber was steht eigentlich noch?“ Mit einer Vielzahl von historischen Fotos im Gepäck, wird Oliver Nickel während des Rundgangs über das Gelände die historische Überreste aufsuchen und entsprechend ihrer besonderen Geschichte erläutern.

Datum: Wird noch bekannt gegeben!
Treffpunkt: An der Wache des LAFP-Bildungszentruns Erich Klausener. Uhrzeit wird noch bekannt gegeben!
Anschrift: Lippstädter Weg 26, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock.
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Bitte melden sich unter m.wibe@stalag326.de an
TeilnehmerInnenzahl: 20 Personen

Tags:
Social Shares

Related Articles