LOADING

30.11.2019 | Konzert | „Russkaja Duscha“

by Oliver Nickel Juli 15, 2019

Der Name des Chores „Russkaja Duscha“ heißt auf Deutsch „russische Seele“.

Seit elf Jahren treffen sich wöchentlich 25 Sängerinnen und Sänger, um gemeinsam „für die Seele zu singen“.

Für die aus den ehemaligen Sowjetrepubliken stammenden Chormitglieder ist der Chor ein kleiner Stück Heimat. Gefühlsvolle Lieder, gemeinsam gesungen, helfen ihnen die Trennung vom Geburtsland zu verarbeiten und eigene Identität zu bewahren.

Mit Hilfe des Gesangs versucht die Chorleiterin Irina Hörner allen Zuhörer ein Stück der russischen Kultur aber auch die geheimnisvolle „russische Seele“ nah zu bringen und gleichzeitig eine Brücke zwischen der russischen und deutschen Kulturen herzustellen.

Mit ihrem vier- bis sechsstimmigen Gesang möchten die Chormitglieder, die mittlerweile schon elfjährige Bühnenerfahrung haben, auch Herzen anderer Menschen erreichen.

2017 nahm der Chor „Der Beste Chor im Westen 2017“ teil.

„Wer einmal die Klänge russischer Lieder vernommen hat, vergisst sie nie wieder, – sagt Sibylle Bunge-Wehrhahn, die einzige deutsche Teilnehmerin des Chores.- Es sind Klänge voller Wehmut und Sehnsucht, aber es gibt auch Melodien, die mitreißend und voller Lebensfreude sind. Es ist auf jeden Fall unmöglich, unberührt zu bleiben.“

Mit Leib und Seele werden wir Sie begeistern! (Irina Hörner)

Datum: 30. November 2019
Treffpunkt: Gymnasium Schloß Holte- Stukenbrock
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Dauer:
Kosten: Wird noch bekannt gegeben!
Vorverkauf: m.wibe@stalag326.de
Anmeldung:
TeilnehmerInnenzahl:

Tags:
Social Shares

Related Articles